Gehörlosenverband Tirol sucht Mitarbeiter*in

Wir suchen eine/n MitarbeiterIn mit sozialer Ausbildung (SozialarbeiterIn, SozialpädagogIn, PädagogIn, PsychologIn), die/der Interesse hat, beim Pilotprojekt „Taubblindenassistenz“ als TaubblindenassistentIn mitzuarbeiten.

Die Anstellung ist ab Herbst 2020 geplant, mit einem Stundenausmaß von ca. 10-12 Stunden/Woche. Von Vorteil sind bereits vorhandene Kenntnisse über die Lebenswelt von taubblinden und hörsehbeeinträchtigten Personen sowie der Österreichischen Gebärdensprache.

Das Pilotprojekt „Taubblindenassistenz“ ermöglicht taubblinden und hörsehbeeinträchtigten Personen die Teilhabe an der Gesellschaft und fördert ihre Selbstbestimmung.

Aufgabenbereich: mobile Begleitung

Wir erwarten eine einschlägige Ausbildung, Gebärdensprach(grund)kenntnisse, Bereitschaft zur Weiterbildung, Belastbarkeit, Teamfähigkeit, Engagement und Offenheit

Dienstgeber: Geho?rlosenverband Tirol

Entlohnungsschema: SWÖ-KV (Verwendungsgruppe nach Qualifizierungsgrad), Mindestgehalt (38 h/Woche) € 2078,80. Entsprechend Qualifizierungsgrad und Vordienstzeiten erfolgt ggfs. eine höhere Einstufung.

Bewerbungen bitte an verband@gehoerlos-tirol.at (www.gehoerlos-tirol.at)