Publikiumsbefragung ORF

Die Quote der Untertitelung beim ORF ist seit dem Jahr 2013 nur unwesentlich gesteigert worden. Im Jahr 2016 wurden 12.203 Stunden untertitelt, im Jahr 2017 waren es 12.513 Stunden. Das entspricht mit 1,95 % keinesfalls der ursprünglich vereinbarten Steigerung von 20 % pro Jahr.

Diese Situation muss unbedingt verbessert werden! Damit der Österreichische Gehörlosenbund die Interessen der Community bei Treffen mit dem ORF gut vertreten kann, ersuchen wir um eine Vorab-Beantwortung der Fragen aus der ORF Publikumsbefragung.

 

Liebe Community!

Im Mai und Juni hat der ORF eine Publikumsbefragung im Rahmen von „ORF. FÜR SIE“ durchgeführt. Es wurden ca. 23.000 Rückmeldungen gesammelt. Im Herbst wird die Publikumsbefragung fortgesetzt. Der genaue Termin dafür ist noch unklar, aber wir bitten euch / Sie jetzt schon, dass ihr / Sie diese Fragen beantwortet und uns unter presse@oeglb.at schickt.
Wir freuen uns über eine rege Beteiligung!

 

1) Welche Fernseh- oder Radiosendungen im ORF gefallen Ihnen besonders gut? Auf welche Sendungen wollen Sie keinesfalls verzichten, welche Angebote sollen beibehalten oder sogar ausgebaut werden?

2) Gibt es etwas, das Ihnen nicht so gut gefällt? Was könnte der ORF anders oder besser machen?

3) Was fehlt Ihnen bei den Programmen des ORF? Was vermissen Sie und welche zusätzlichen Angebote wünschen Sie sich?