Sponsion mit Gebärdensprachdolmetschung

Während der Kinderuni wurden Vorlesungen für ca. 4.500 Kinder angeboten, welche von 6 Hochschulen abgehalten wurden. Sie ermöglichen damit den Kindern schon früh den Zugang zu Studien zu finden und wecken Interesse für Hochschulausbildungen. Natürlich darf, wie bei jedem Studium, ein feierlicher Abschluss nicht fehlen. Dieser wurde heuer am 19.7. mit der Sponsion für die TeilnehmerInnen gefeiert. In Zusammenarbeit mit dem ÖGLB konnte auch heuer wieder die Teilnahme von gehörlosen Kindern gesichert werden, indem GebärdensprachdolmetscherInnen ausgewählte Kurse in ÖGS übersetzten. Natürlich musste auch die Sponsion für die gehörlosen TeilnehmerInnen zugänglich gemacht werden um einen feierlichen Abschluss zu sichern. So wurde der erste Sponsionstermin am 19.7. ebenfalls von einer Gebärdensprachdolmetscherin begleitet.

Der Kurier berichtete hierüber am 20.7. mit einer umfassenden Fotoreihe. Bericht und Bilder sind hier abrufbar.

Der ÖGLB freut sich schon auf die kommenden Jahre und hofft auch weiterhin das Interesse gehörloser Kinder für universitäre Ausbildungen durch Dolmetschung von Kursen der Kinderuni wecken zu können.