1. Internationaler Tag der Gebärdensprachen

Vorgeschlagen wurde ein internationaler Tag der Gebärdensprachen vom WFD dem World Federation of the Deaf Weltverbands. Für sie war die Einführung eines internationalen Tages der Gebärdensprachen ein wichtiger gesellschaftlicher Schritt, um auch die Aufmerksamkeit auf Gehörlose und das Miteinander im Alltag, im Sozialleben sowie in der Gesellschaft zu lenken. Ein gelungener Schritt und eine gute Argumentation, die letzten Endes einstimmig von den Vereinten Nationen anerkannt wurde und dazu führte, dass ein internationaler Tag der Gebärdensprachen ins Leben gerufen wurde. Dieser ist ab kommenden Jahr 2018 und die darauffolgenden Jahre immer am 23.September eines Jahres.

Nähere Infos finden sich hier.