3. Internationaler Bildungs- und Fachkongress

Nach dem letztjährigen Bildungskongress in Wien unter dem Titel „Gebärdensprache macht stark – Empowerment durch Mehrsprachigkeit“, findet heuer nun der 3. Bildungs- und Fachkongress in Bern statt. Das diesjährige Thema des Kongresses lautet „Resilienz“.

 

Was bedeutet Resilienz?

Resilienz wird definiert, als die Fähigkeit, Krisen zu bewältigen, mit Hindernissen umzugehen und eine starke Persönlichkeit zu entwickeln. Gerade die Gebärdensprache spielt bei der Resilienz eine wichtige Rolle, denn dank ihr können hörbeeinträchtigte Kinder ungehindert Kommunizieren, Beziehungen eingehen und die Welt verstehen lernen. Diese Fähigkeiten bilden eine wichtige Grundlage für ein erfolgreiches, zufriedenes Leben. Bei dem 3. Bildungs- und Fachkongress sollen Fragen wie „Welche Faktoren wirken sich positiv auf die Resilienz von Kinder mit Hörbehinderung aus?“ und „Wie können wir diese Faktoren fördern und mehren?“ von angesehenen ReferentInnen diskutiert werden.

 

Das gesamte Kongressprogramm sowie alle weiteren Informationen können auf der Homepage des Schweizerischen Gehörlosenbundes SGB-FSS http://www.sgb-fss.ch/bern2016/ nachgelesen werden.