1.2. Grundlagen der Behindertenpolitik

Lade Video ...

Zurück zur Übersicht

1.2.3. Maßnahmen

Verpflichtende Folgenabschätzung über die Auswirkungen auf Menschen mit Behinderungen bei allen legistischen Vorhaben des Bundes durch entsprechende Ausführungen im Vorblatt der jeweiligen Regierungsvorlage
2012-2020
Zuständigkeit: alle Bundesministerien

Erweiterung des Bundesbehindertenbeirates
2012
Zuständigkeit: BMASK

Absicherung der Österreichischen Arbeitsgemeinschaft für Rehabilitation (ÖAR) als Dachverband der Behindertenorganisationen
2012-2020
Zuständigkeit: BMASK

Nach Maßgabe der budgetären Möglichkeiten finanzielle Unterstützung für Behindertenverbände, die Selbstbestimmt-Leben-Bewegung, die Selbstvertreterinnen und Selbstvertreter mit Lernschwierigkeiten, Selbsthilfe-NGOs sowie Elterninitiativen und Angehörige für Projekte von allgemeinem Interesse im Behindertenbereich
2012-2020
Zuständigkeit: alle Bundesministerien

Stärkung des Bundessozialamts als Kompetenzzentrum und zentrale Anlaufstelle für Menschen mit Behinderungen und für Unternehmen, die Menschen mit Behinderungen einstellen
2012-2015
Zuständigkeit: BMASK

Ressortinterne Empfehlungen zur Heranziehung von integrativen Betrieben, der Einhaltung von behindertengleichstellungsrechtlichen Standards und der Erfüllung des Kriteriums Barrierefreiheit im Rahmen öffentlicher Auftragsvergaben
2012-2020
Zuständigkeit: alle Bundesministerien Bundesbeschaffung GmbH

Erweiterung der Beratung für Menschen mit Behinderungen durch Nutzung bereits bestehenden Fachberatungsstellen
2012-2020
Zuständigkeit: alle Bundesministerien