1.5. Frauen mit Behinderungen

Lade Video ...

Zurück zur Übersicht

1.5.2. Zielsetzungen

Bei allen behindertenpolitischen Vorhaben muss auch die Geschlechterperspektive einbezogen werden.

Das Recht auf Selbstbestimmung soll alle Lebensbereiche von Frauen mit Behinderungen umfassen, u.a. auch das Recht auf selbstbestimmte Sexualität.

Gewalt gegen Frauen mit Behinderungen soll verstärkt in der Öffentlichkeit diskutiert werden, und Frauen mit Behinderungen sollen dabei unterstützt werden, Gewalt gegen sich zu erkennen und sich im Bedarfsfall effektiv zu wehren.

Frauen mit Behinderungen sollen in ihren Persönlichkeitsrechten gestärkt werden, und ihr Zugang zu medizinischen Leistungen (insbesondere zu gynäkologischen Untersuchungen) soll verbessert werden. Betroffene und ihre Betreuungspersonen sollen ausreichend informiert werden, damit die erforderlichen Arztbesuche stattfinden können. Ebenso soll es Frauen mit Behinderungen möglich sein, bei Arztbesuchen die Privat- und Intimsphäre wahren zu können.