4.2. Schulen

Lade Video ...

Zurück zur Übersicht

4.2.2. Zielsetzungen

Im Jahr 2011 wurde eine partizipative Strategie zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention im österreichischen Schulwesen gestartet. Dazu wurden Dialogrunden, Konferenzen und Informations- und Diskussionsveranstaltungen durchgeführt.

Die bisher identifizierten wichtigsten Handlungsfelder bzw. Maßnahmen betreffen:

  • die pädagogische und organisatorische Entwicklung von Schule und Unterricht,
  • die Verbesserung der regionalen Unterstützungsstrukturen,
  • die bedarfs- und bedürfnisgerechte Förderung,
  • die Ausbildung von Pädagoginnen und Pädagogen, sowie
  • die wissenschaftliche Begleitung.

Mit dem Ansatz der „Inklusiven Region“ wurde auch ein Weg zur Realisierung in der Praxis herausgearbeitet: Bund, Länder und Gemeinden sollen zunächst in Modellregionen inklusive Schul- und Unterrichtsangebote erproben und mit der Zeit diese ausbauen.

Die Qualität bei der Feststellung von sonderpädagogischem Förderbedarf soll weiter verbessert werden (z.B. um sonderpädagogische Förderung noch klarer von Maßnahmen der Sprachförderung unterscheiden zu können).

Verbesserung im Bereich der Beratung für Eltern und Erziehungsberechtigte von Kindern mit besonderen Bedürfnissen.

Bewusstseinsbildung in der Öffentlichkeit, speziell bei Eltern von Kindern ohne Beeinträchtigung.

Verstärkung der Fortbildungsangebote für Lehrerinnen und Lehrer in Österreichischer Gebärdensprache sowie in der Betreuung von hörbeeinträchtigten Schülerinnen und Schülern.

Im Bereich der Bildungsmedien und Medienpädagogik ist auf das Prinzip der Inklusion umfassend zu achten.

Die Teilnahme an europäischen Projekten (z.B. „MIPIE“ – Mapping the implementation of policy for inclusive education) soll dazu beitragen, steuerungsrelevante Daten zu identifizieren, die statistische Datenlage zu verbessern und schließlich die Inklusionsquote zu erhöhen. Die Teilnahme am Projekt „Teacher Education for Inclusion across Europe“ wird für Entwicklungen der LehrerInnenbildung in Österreich genutzt.

Indikatoren zur Zielerreichung:
Integrationsquote an allen österreichischen Schulen