6.3. Persönliche Assistenz

Lade Video ...

Zurück zur Übersicht

6.3.2. Zielsetzungen

Die persönliche Assistenz als ein wichtiges Hilfsmittel zum selbstbestimmten Leben soll ausgebaut und im Sinne der UN-Konvention grundsätzlich für alle Arten von Behinderungen angeboten werden. Auf Bundesebene soll dies in der Ausbildung und in der Beschäftigung geschehen.

Die länderweise unterschiedlichen Regelungen in der persönlichen Assistenz sollen bundesweit vereinheitlicht werden.

Schülerinnen und Schülern in Bundesschulen, die eine entsprechende Unterstützung benötigen, sollen weiterhin persönliche Assistenz bekommen, um einen Schulabschluss zu erreichen.

In diesem Zusammenhang wird auch von den Ländern erwartet, dass sie die persönliche Assistenz in Pflichtschulen weiter ausbauen.

Es ist dafür zu sorgen, dass die persönlichen Assistentinnen und Assistenten faire Arbeitsbedingungen vorfinden und eine angemessene Entlohnung erhalten.

Indikator zur Zielerreichung
Zahl der Personen, die geförderte Persönliche Assistenz in Anspruch nehmen