8.2. Statistik

Lade Video ...

Zurück zur Übersicht

8.2.2. Zielsetzungen

Österreich wird sich im Behindertenbereich an den künftigen von der EU durchgeführten Statistik-Prozessen beteiligen, weil nur dadurch EU-weit vergleichbare Daten über die Situation von Menschen mit Behinderungen gewonnen werden können.

Für die behindertenpolitische Kommunikation und Planung ist die Erhebung und Auswertung von statistischen Daten wichtig. Dabei darf aber nicht übersehen werden, dass die Erhebungen strengen datenschutzrechtlichen Vorgaben entsprechen, im Einvernehmen und Absprache mit der Behindertenvertretung erfolgen und unter Achtung der Würde der betroffenen Menschen mit Behinderungen durchgeführt werden müssen. Notwendig ist in diesem Zusammenhang, dass bei statistischen Erhebungen ein geeigneter Modus für das Abfragen nach Behinderungen entwickelt wird, ohne die Menschenwürde zu verletzen. Dafür ist die Behindertenvertretung beim Design solcher Erhebungen sowie bei der Erstellung und Evaluierung der Erhebungsunterlagen einzubeziehen.

Bei sämtlichen Statistiken soll auf die genderspezifische Erhebung und Auswertung geachtet werden.