8.5. Aus-, Fort- und Weiterbildung sowie Schulungen von Berufsgruppen

Lade Video ...

Zurück zur Übersicht

8.5.3. Maßnahmen

Erstellung eines Curriculums für die Fortbildung von Beraterinnen und Beratern zum Thema Gewalt an älteren (behinderten) Menschen, wobei Expertinnen aus dem „Frauenbereich“ bei Entwicklung des Curriculums einzubeziehen sind, sowie Fortbildungsveranstaltungen in allen Bundesländern
2012-2013
Zuständigkeit: BMASK

Weiterführung der Aus- und Fortbildungsmaßnahmen im Justizbereich zu den Themen Behinderung und Behindertenrecht
2012-2020
Zuständigkeit: BMJ

Behindertenspezifische Ausbildung der Sportlehrerinnen und Sportlehrer
2012/2013
Zuständigkeit: BMUKK, BMWF

Aufnahme des Themas „Menschen mit Behinderungen“ in die Grundausbildung und in die ressortinterne Weiterbildung aller Bundesbediensteten
2014
Zuständigkeit: alle Bundesministerien Verwaltungsakademie des Bundes

Anlassbezogene ressortinterne Schulungen betreffend serviceorientierter Umgang mit Menschen mit Behinderungen
2012-2020
Zuständigkeit: alle Bundesministerien

Menschenrechtliche Aus- und Fortbildung von Exekutivbediensteten – Schulungsreihe „A World of Difference“
2012-2020
Zuständigkeit: BMI

Eintägige Veranstaltungen für Justizwachepersonal betreffend „Umgang mit speziellen Gefangenengruppen“ – Erkennen von Bedürfnissen verschiedener Gruppen (psychisch auffällige, abhängige Insassen etc.)
2012-2020
Zuständigkeit: BMJ

Bundesweite Fortbildungen für die Sparten Hörgeschädigten-, Sehgeschädigten-, Heilstätten- und Körperbehindertenpädagogik
2012-2020
Zuständigkeit: BMUKK

Fortbildungsveranstaltungen zum Thema „Inklusion“ für alle Schularten
2012-2020
Zuständigkeit: BMUKK

Weiterbildung und Sensibilisierung des AMS-Personals zum Thema Behinderung
2012-2020
Zuständigkeit: BMASK, AMS