Skip to content

„derWarteraum“ – eine coole Idee wird ausgezeichnet.

 

Das Problem:

Einer der wichtigen Angebote des Service Center ögs.barrierefrei, ist der Telefon-Dolmetschdienst für gehörlose und schwerhörige Menschen. Der Service wird sehr gut genutzt, jedoch sehen wir, dass wir an die Grenzen der Software kommen, die zur Zeit eingesetzt wird: Lange Wartezeit ist die Folge. Primär ist unser Angebot zwar an gehörlose und schwerhörende Menschen in Österreich gerichtet, jedoch sehen wir auch den Bedarf für andere NGO/NPOs die eine Beratung über Videochat anbieten möchten, ohne Terminvereinbarung.

Mit den vorhandenen technisches Möglichkeiten (Zoom, Microsoft Teams…) ist es nicht möglich, dass gleichzeitig mehrere Kunden ohne Terminvereinbarung online im Videocall bedient werden. Der Kunde hat auch keine Möglichkeit, vor dem Videocall sein Anliegen bereits zu nennen. Die Wartezeit bis zum nächsten verfügbaren Mitarbeiter ist auch nicht einsichtig. Generell sind die jetzigen Möglichkeiten sehr beschränkt und nicht effektiv.

Die Lösung:

Vor dem Videocall, kommt der Kunde in den Warteraum. Dort kann er den Namen angeben, das Anliegen (Vordefinierte Kategorien), Anmerkungen. Im Warteraum sieht der Kunde die Anzahl der weiteren Personen im Warteraum vor ihnen (anonymisierte Liste ohne Personendaten), ungefähre Wartezeit (wird dynamisch aktualisiert), Hinweise. Alles im Browser – ohne zusätzlicher Software.

Der Preis:

Die Internetstiftung „netidee“ fördert innovative Lösungen für lästige Probleme. Kornelius Pesut, Kameramann und Regisseur bei gebaerdenwelt.tv hat für seine Anwendung eine Auszeichnung erhalten. Wir sind sehr stolz auf unseren Kollegen!

Beitrag teilen
0
    0
    Warenkorb
    Warenkorb leeren
      Versandkosten berechnen