Skip to content

Hilfe für Ukrainer*innen

Інформація для біженців з України

General Information on arrival in Vienna

Further information on accommodation and foodhttps://www.bbu.gv.at/ukraine 

The Austrian Association of the Deaf has members in seven federal states: Vorarlberg, Tyrol, Salzburg, Carinthia, Styria, Upper Austria and Lower Austria. They help deaf people who have fled from Ukraine. Contact details of our members are here. 

WITAF provides information in sign language and supports refugees in all issues.

We also provide a contact list with the most relevant contact information for deaf Ukrainian refugees in Austria.

5 clinics with doctors, who speak Austrian sign language and sign language interpreters are sometimes available: 
Linz: Clinic for the Deaf  
Vienna: Clinic for the Deaf (Krankenhaus der Barmherzigen Brüder)
Salzburg: Clinic for the Deaf  (St. Johanns-Spital) 
Graz: Clinic for the Deaf  (Krankenhaus der Barmherzigen Brüder) 
KlagenfurtElisabethinen hospital 

Platforms for refugees from Ukraine: 
Schutzschild Vienna
Accommodation, Help & Shelter for Ukraine
Volkshilfe Vienna
Diakonie online form offers housing. 
Accommodation for queer Africans fleeing Ukraine. 
Immobilienwirtschaft is partner of Caritas. 
Hotel rooms for fleeing Ukrainians (15 €) via Train of Hope – Flüchtlingshilfe Wien.

Good to know, too:

Free train ride in all of Austria (ÖBB) and free public transport in Vienna

Free telephony  with A1, Magenta and Drei 

Free Access to the Labour Market in Austria for Ukrainian Refugees (ams.at)

Basic vocabulary list in German, Ukrainian and Russian

Pictograms in German and Ukrainian: vocabulary about clothes and communication copyright © 2020 Annette Kitzinger

Betreuung Gehörloser Flüchtlinge

Hilfsorganisationen sind auf gehörlose Klient*innen oft nicht vorbereitet. Nachstehende Kontakte können helfen, Fehler im Umgang mit gehörlosen Flüchtlingen zu vermeiden. 

Gehörlosenverbände in Vorarlberg, Tirol, Salzburg, Kärnten, Steiermark, Oberösterreich und Niederösterreich beraten Hilfsorganisationen und helfende Individuen gerne bei der Begleitung geflüchteten gehörlosen Menschen aus der Ukraine. Ihre Kontaktdaten sind hier.

Der WITAF stellt technische Assistenz, (Peer-)Beratung, Dolmetschung und Sozialarbeit zur Verfügung. 


So kannst DU helfen

Geld spenden: Die World Federation of the Deaf (WFD) unterstützt den Ukrainischen Gehörlosenverband und sammelt Spenden für gehörlose Ukrainer*innen. Hier kannst auch du spenden: https://wfdeaf.org/donate/

Der Gehörlosenverband Oberösterreichs sammelt für geflüchtete Ukrainer*innen, die nach Oberösterreich kommen. Alle Infos zur Spendenaktion findest du hier.

Sachspenden: Gib bei der Volkshilfe Wien bekannt, welche Sachspenden du anbieten kannst. Die Volkshilfe meldet sich bei dir.

Freiwilliges Engagement: Im Forum der Initiative Schutzschild Wien können Menschen ihre freiwilligen Dienste anbieten. Du wirst bei Bedarf benachrichtigt.

Im Formular der Volkshilfe Wien kannst du deine Mitarbeiten anbieten. Wenn sie Hilfe brauchen, melden sie sich bei dir.

Gehörlose Flüchtlinge begleiten: Du kannst Ukrainer*innen helfen, Unterkunft und Verpflegung zu finden. Es gibt viele Kontaktadressen, die Auskunft geben:

Bundesagentur für Betreuungs- und Unterstützungsleistungen (01 2676 870 9460) https://www.bbu.gv.at/ukraine

Informationen der Stadt Wien  

Gehörlosenverbände in Vorarlberg, Tirol, Salzburg, Kärnten, Steiermark, Oberösterreich und Niederösterreich helfen geflüchteten gehörlosen Menschen aus der Ukraine. Die Kontaktdaten findest du hier.

Es gibt 5 Gehörlosenambulanzen in Österreich. Die Ärzte beherrschen die Österreichische Gebärdensprache, teilweise stehen auch Gebärdensprachdolmetscher zur Verfügung. Hier sind sie in der Übersicht:
Gehörlosenambulanz Linz: 0732 7897 24900
Gehörlosenambulanz Wien: 01  21121-3050
Gehörlosenambulanz Salzburg: 0662 4482-3691
Gehörlosenambulanz Graz: 0316 7067 0
Elisabethinenkrankenhaus Klagenfurt: 0664 888 90 890

Unterkünfte: Geflüchtete Ukrainer*innen brauchen Unterkünfte. Wenn du als Privatperson Menschen aufnehmen willst, kannst du das der ö. Bundesbetreuungsagentur mitteilen. 

Weitere Plattformen für Unterkünfte für Flüchtlinge aus der Ukraine:

Vermittlung von Unterkünften von Schutzschild Wien
Accomodation, Help & Shelter for Ukraine
Volkshilfe Wien
Die Diakonie hat ein Online-Formular erstellt über das Wohnraum für Ukrainer*innen angeboten werden kann.
Die Vereine Afro Rainbow Austria und House of Guramayle suchen Unterkünfte für queere Afrikaner:innen, die aus der Ukraine fliehen.
Die Immobilienwirtschaft hat ebenfalls eine Initiative gestartet, Partnerin ist die Caritas.
Über Train of Hope – Flüchtlingshilfe Wien kann für 15 Euro ein Hotelzimmer für flüchtende Ukrainer*innen bezahlt werden.

0
    0
    Warenkorb
    Warenkorb leeren
      Versandkosten berechnen