Skip to content

Inter- und Transdisziplinären Dis/Ability-Forschungswerkstatt

 

Für Studierende, Wissenschaftler:innen und angehende Wissenschaftler:innen bietet die Dis/Ability-Forschungswerkstatt die Möglichkeit zum Austausch zu kritischer und emanzipatorischer Forschung und Lehre zu Behinderung(en). Interessierte sind aufgerufen, bis 18. März 2022 eine Kurzbeschreibung ihres Forschungs- oder Kunstprojektes, einer Qualifikationsarbeit, als auch Anliegen aus der Lehre oder von einem Diskussionsthema einzureichen.

Ziel der Forschungswerkstatt ist es, das breite Forschungsspektrum und die damit einhergehenden, vielfältigen Forschungen, Fragestellungen, Methoden und Perspektiven zu Disability Studies, Behindertenpolitik, Dis/Ableismus, Anti/Diskriminierung, Barrierefreiheit, Intersektionalität und Diversität in Österreich sichtbar zu machen. Zudem ist es eine Möglichkeit, gemeinsam Themen zu diskutieren und sich weiter zu vernetzen.

Die Forschungswerkstatt findet am Freitag, 13. Mai 2022 von 10:00 bis ca. 15:00 Uhr statt. Sie wird von der Vernetzungsplattform DiStA (Disability Studies Austria) in Kooperation mit uniability und der Universität Salzburg organisiert.

Weitere Infos über Anmeldung und Teilnahmebedingungen sind der Forschungswerkstatt-Internetseite zu entnehmen.

Beitrag teilen
0
    0
    Warenkorb
    Warenkorb leeren
      Versandkosten berechnen