Skip to content

Ziele

Ziele

Der Österreichische Gehörlosenbund ist die Interessenvertretung der Gehörlosengemeinschaft in Österreich. Mit unserer politischen Arbeit wollen wir auf Gesetzgebung und Verwaltung auf Bundesebene im Sinne unserer Mitglieder Einfluss nehmen: Wir beobachten die parlamentarische Arbeit, die Vorhaben der Bundesministerien und die Gebarung der Verwaltung.

Unser Ziel ist es, uneingeschränkte Chancengleichheit in allen Lebenslagen für gehörlose, schwerhörige und taubblinde Personen zu erreichen. Unsere Arbeit konzentriert sich auf den Abbau von Barrieren in Bildung, Arbeitswelt, Zugang zu Information und Kommunikation im Alltag ebenso wie auf die nachhaltige Veränderung von gesetzlichen Rahmenbedingungen:

Das erfordert kontinuierliche Beobachtung von Entwicklungen in Politik und Gesellschaft sowie konstruktive Interventionen auf politischer und administrativer Ebene. Der ÖGLB informiert und berät Entscheidungsträger, schärft die Wahrnehmung von Anliegen gehörloser Menschen und hilft bei der Umsetzung von Maßnahmen zur Gelichstellung von gehörlosen, schwerhörigen und taubblinden Menschen.

Große Ziele erreicht man nicht alleine!

Wir brauchen die Unterstützung der Republik Österreich. Als gemeinnütziger Verein mit der tragenden Rolle als Interessensvertreter einer Minderheit benötigt der ÖGLB Fördermittel der öffentlichen Hand, um seinen gesellschaftspolitischen Auftrag qualitätvoll erfüllen zu können.

Der ÖGLB braucht ebenso die Unterstützung der Bevölkerung. Bewusstseinsbildung ist für den ehrenamtlichen Vorstand des ÖGLB und Präsidentin Helene Jarmer eine wichtige Aufgabe. Der ÖGLB informiert die Medien, organisiert Veranstaltungen und Kundgebungen. Über Webseiten und auf sozialen Plattformen wie Facebook und Twitter sprechen wir unsere Zielgruppen direkt an.

So gelingen uns große Erfolge wie die Anerkennung der Gebärdensprache als eigenständige Sprache in der Bundesverfassung im Jahr 2005. Unser nächstes großes Ziel ist die Anerkennung der gehörlosen Gemeinschaft als sprachliche Minderheit, um eine stabile Grundlage für die Forderung nach sprachlicher Gleichstellung zu schaffen.

0
    0
    Warenkorb
    Warenkorb leeren
      Versandkosten berechnen