Skip to content

10.3.2022: Chancengleichheit in der Bildung

Start
März 10, 2022 18:00
Ende
März 10, 2022 20:00
Ort
Wien

In der ersten Ausgabe von „Der Klagsverband diskutiert“ im Jahr 2022 beschäftigen wir uns erneut mit strukturellen Diskriminierungen im Bildungsbereich. Während wir in unserer letzten Diskussion vor allem über Diskriminierung von Menschen mit Behinderungen und Inklusion gesprochen haben, wollen wir unseren Fokus diesmal etwas erweitern. Mit unseren Gästen Tobias Buchner und Natascha Khakpour werden wir diskutieren, wie sich die soziale Herkunft oder die Migrationsgeschichte oder eine Behinderung eines Kindes auf Bildungsungerechtigkeiten auswirken kann und welche Ideen und Beispiele es gibt, um in der täglichen Praxis unserer Schulen Inklusion und Bildungsgerechtigkeit herzustellen. Theresa Hammer wird aufzeigen, welchen Beitrag das Antidiskriminierungsrecht leisten kann.

Unsere Diskussionsrunde:

  • Tobias Buchner ist Professor für Inklusive Pädagogik.
  • Natascha Khakpour ist wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Koblenz-Landau.
  • Theresa Hammer ist Leiterin der Rechtsdurchsetzung beim Klagsverband.

Die Diskussion findet online auf Zoom statt. Den Link erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung: info@klagsverband.at. Bitte schalten Sie Ihre Kamera und Ihr Mikro aus und stellen Sie Fragen über den Chat.

Sie erhalten diese Einladung, weil Sie uns Ihre E-Mail-Adresse gegeben haben. Wenn Sie keine Einladung mehr von uns erhalten wollen, schicken Sie uns bitte eine E-Mail mit dem Betreff „abmelden“.
Die Diskussion wird aufgezeichnet und dann auf YouTube zur Verfügung stehen. Wenn Sie sich für die Veranstaltung anmelden, stimmen Sie damit automatisch der Veröffentlichung zu.

 

 

 

 

 

Beitrag teilen
0
    0
    Warenkorb
    Warenkorb leeren
      Versandkosten berechnen